Paarberatung und Paartherapie

In einer sicheren und stabilen Beziehung zu leben, ist ein menschliches Grundbedürfnis. Unterdessen ist es eine beträchtliche Herausforderung, wenn sich zwei Menschen mit unterschiedlichen Ansichten, Wünschen, Bedürfnissen und Erfahrungen begegnen.

Häufig ist das gemeinsame Leben nach einer gewissen Zeit nicht mehr von Liebe geprägt, sondern von Alltag, Streit und unerfüllten Wünschen. Momente von trauter Zweisamkeit nehmen ab. Das Gefühl der Enttäuschung und Traurigkeit, vielleicht auch Verletzung und Wut bleiben zurück.

Wenn es Ihnen nicht mehr möglich ist, Ihre Beziehungskonflikte aus eigener Kraft zu lösen, kann Ihnen eine Paarberatung oder Paartherapie helfen, verletzende und destruktive Verhaltensmuster zu erkennen und sich wieder offen und auf Augenhöhe zu begegnen.


Wann kann eine Paarberatung oder Paartherapie sinnvoll sein?

  • Sie fürchten, dass Ihre Partnerschaft auseinanderbricht.
  • Sie haben sich immer weniger zu sagen und sind sich fremd geworden.
  • Wenn das Vertrauen in Ihre/n Partner/in erschüttert ist.
  • Durch einen Schicksalsschlag fühlen sie sich zunehmend entfremdet.
  • Sie nicht mehr respektvoll miteinander umgehen können.
  • Schwierigkeiten im Bereich der Sexualität vorliegen.
  • Beim Versuch Konflikte zu lösen, verstricken Sie sich immer tiefer darin.
  • Sie als Eltern das Gefühl haben, dass ihre Paarbeziehung in den Hintergrund geraten ist.
  • Ihre Rollenaufteilung macht Sie unzufrieden.
  • Konflikte sollen endlich nachhaltig gelöst werden.

Eine Paarberatung oder Paartherapie hilft Ihnen in einem geschützten Rahmen dort weiter, wo Sprachlosigkeit, Wut, Enttäuschung, Angst oder Zweifel Ihre Beziehung belastet. Gemeinsam mit Ihnen finden wir individuelle Möglichkeiten und Lösungswege, um wieder in einem glücklichen Miteinander zu leben.